BentoBox Wettbewerb

Bereits zum vierten Mal freuen wir uns, euch den Oishii Bento-Wettbewerb zu präsentieren! „Oishi“ ist japanisch und bedeutet „lecker“, fügt man ein zusätzliches i an das Adjektiv, heißt es so viel wie „es sieht lecker aus“ – und darum geht es bei diesem Wettbewerb: Das Aussehen!
Zaubere eine unglaublich köstlich aussehende Bentobox, halte den Werdegang und dein Kunstwerk digital fest und dann darfst du es selbst genießen! Es zählen sowohl das Behältnis in dem du die fertige Mahlzeit präsentierst, als auch die Farben der Speise und eben das Aussehen des Bentos selbst.
Alles was wir von dir erwarten, ist, dass du es selbstständig und ohne Hilfe zubereitet hast! Daher wollen wir wissen, wie du dein Bento hergestellt hast. Daher bitten wir dich, den Kochprozess zu dokumentieren (bei der Dokumentation selbst darf dir allerdings geholfen werden). Ganz wichtig ist es aber auch, eine Zutatenliste deiner Dokumentation beizufügen!

Die Regeln:

Aussehen des Bentos ist Siegkriterium (Aussehen = wenn wir es essen wollen und uns das Wasser im Mund zusammenläuft = Bingo!)
Keiner darf dir helfen beim Zubereiten des Bentos!
Fotostrecke (6 bis 10 Fotos inklusive Kommentare, als pdf-Datei, maximal 2 A4-Seiten) oder Videoclip (3 bis 5 Minuten, YouTube-Link ist der Jury bekannt zu geben) + Zutatenliste in Fotostrecke oder Video ist zu inkludieren.
Maximal 2 unterschiedliche Bentos pro Person sind zugelassen zu diesem Wettbewerb.
Einsendeschluss ist Montag der 26. September 2016 um 23:50 Uhr.
Die Teilnehmer stimmen zu, dass Teile der Fotostrecke und des Videos von den Organisatoren im Rahmen des Wettbewerbs und für zukünftige Bentowettbewerbe verwendet werden dürfen.

Das Regelwerk wurde seit dem Vorjahr (außer die Jury betreffend) nicht verändert.

Teilnehmer schicken ihre Unterlagen bitte an [email protected]